12. Januar 2018

40 Jahre JMS

Joachim Baar

Joachim Baar | Leiter Musikschule

Liebe Musikfreunde,

Als ich vor rund 25 Jahren die Leitung der jugendmusikschule Südlicher Breisgau mit ca. 1.300 Schülern und 97 Lehrkräften von Christoph Büscher übernahm, stand ich vor neuen, großen Aufgaben: Der Vorstand wünschte, den durch stete Kürzungen der ö entlichen Hand immer gefährdete Haus- halt der jms zu stabilisieren und zugleich den Boden für eine gute Zusammenarbeit mit den Musikvereinen zu bereiten.

Das Lehrerkollegium holte hingegen auf eine wachsende Wahrnehmung der jms in der Bevölkerung sowie Anerkennung in der Gesellschaft. Die wichtigste Herausforde- rung war der Auftrag der Eltern: Mit Kompetenz und Verantwortung die musikalische Begabung ihrer Kinder zu fördern und sie dadurch in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu stärken.

Heute kooperieren wir mit 26 Musikvereinen in 13 Gemeinden. Viele Musikvereine haben ihre Ausbildung komplett in die Hände der jms gelegt – ein Vertrauen, das uns freut!

Der Anfang ist an der jms schon ab einem Alter von 19 Monaten im „Musikgarten“ möglich. Die Fachgruppen Jazz/Rock/Pop sowie „Alte Musik“ wurden gegründet und in unseren Orchestern, Ensembles, Bands und Kammermusikgruppen musizieren unsere Schüler ge- meinsam auf hohem Niveau, was an Preisen bis auf Bundesebene deutlich wird.

Die Abscha ung des Faches „Musik“, das 2004 in den Lehrplänen der Grundschulen durch das Fach „MeNuK“ ersetzt wurde, haben wir ebenfalls als Auftrag verstanden. In der Folge entstanden mit Schulen aus den 13 Mitgliedsgemeinden – darunter Gymnasien und Werkrealschulen –, zahlreiche Kooperationen in denen

heute 845 Schüler unterrichtet werden. Rund 15% der wöchentlich erteilten Unterrichtsstunden nden als Klassenunterricht oder im vorbereitenden Klein- gruppenunterricht statt.

Mehr Informationen können Sie dem 40 Jahre Magazin entnehmen.