14. März 2022

Abmeldung und Kündigung

Abmeldungen sind nur zum Ende eines Unterrichtshalbjahres (31. März bzw. 31. August) möglich. Das Unterrichtsverhältnis muss schriftlich - unter Einhaltung einer vierwöchigen Frist - zum 31.3. oder 31.8. gekündigt werden.

Die Kündigung muss an die Geschäftsstelle gerichtet werden, die sie zum nächstmöglichen Termin bestätigt. Lehrkräfte sind nicht berechtigt, Abmeldungen entgegenzunehmen. In begründeten Einzelfällen (z.B. längere Krankheit, Wohnortwechsel) werden Ausnahmen zugelassen. Erfolgt keine schriftliche Abmeldung, so verlängert sich der Musikschulunterricht stillschweigend um ein weiteres Halbjahr. In begründeten Fällen kann die Schulleitung (nicht die Lehrkraft) außerordentlich unter Angabe des Grundes schriftlich kündigen. Bis zum Ablauf des Vertragsverhältnisses sind die Entgelte in jedem Fall zu entrichten.