5. April 2019

Sommerakademie

Sommerakademie: Musik & Urlaub in den Sommerferien an der JMS

Musik & Urlaub in den Sommerferien an der Jugendmusikschule

Wir freuen uns, unseren Musiksommerkurs in diesem Jahr zum wiederholten Mal im malerischen toskanischen Dorf Querceto anbieten zu können.

Der malerisch gelegene Ort, der zugleich Brennpunkt vieler internationaler Musik- und Kulturschaffender ist, bietet jedes Jahr Raum für eine Woche voller neuer musikalischer Erfahrungen. Im Rahmen des mittelalterlichen Ambientes, der unberührten Natur und dem Mittelmeer bieten wir den Teilnehmern das Mitspiel im Streichorchester, Ensemblearbeit, Kammermusik für Streicher und Klavier sowie Einzelunterricht an.

Dazu laden wir Schüler, Eltern und begleitende Musik- & Italien-Liebhaber jeden Alters herzlich ein!

Beim Erarbeiten neuer Werke geht es um die Freude am Zusammenspiel in Gruppen, um Erholung mit Musik, um das Sammeln neuer Inspirationen und um erfrischt und gestärkt aus dem Urlaub zu kommen. Dabei gibt es Zeit zum Üben und Zeit mit Gleichgesinnten, Zeit für gutes Essen sowie Zeit für Ausflüge in die Natur, Kultur oder ans Meer.

Für Schüler und Jugendliche, aber auch Studenten, Erwachsene und Wiedereinsteiger jeden Alters, mit oder ohne viel Spielerfahrung.

Der Ort Querceto

Von Olivenhainen und endlos scheinenden Eichenwäldern umgeben, liegt Querceto auf einem toskanischen Hügel, der im Westen den Blick ins Tal und auf das 25 km entfernte Meer (Cecina) und im Osten auf die Etruskerhochburg Volterra (25 km) frei gibt.

Mittelpunkt des Dorfes ist das Schloss, um das sich die Häuser wie ein Schutzwall schmiegen. Das Schloss und die meisten der ehemaligen Gesindehäuser stammen aus der ersten Hälfte des 18. Jahrhundert. Die Kirche mit ihren Alabasterfenstern, so wie die ältesten Häuser des Dorfes stammen aus dem 12. Jahrhundert.

Das Dorf, das heute nur noch 30 Einwohner zählt, hat seinen ursprünglichen Charakter bewahrt und besticht durch Authentizität.

Der malerische Ort Querceto bietet neben seiner himmlischen Ruhe und unberührten Natur eine große Auswahl an kulturellen Highlights. Ein kleines Restaurant, ein “Circolo“, die selbst verwaltete Dorfkneipe und ein Dorfladen sorgen für kulinarische Genüsse und typisch italienisches Ambiente.

Darüber hinaus verwöhnt die hiesige ACCADEMIA LIBERA NATURA E CULTURA mit einem außerordentlich vielfältigen Angebot an Kursen, Workshops, Konzerten und Ausstellungen.

Das Programm

1. Tag: Anreise

An den folgenden 6 Tagen finden schwerpunktmäßig vormittags die Musikkurse statt, nachmittags und abends ist Zeit für Erholung oder eventuell weitere Proben. Es besteht auch die Möglichkeit, an Workshops mit Yoga, Alexander-Technik, Improvisation und Blattspiel teilzunehmen. Die Musikkurse am Vormittag sind für TeilnehmerInnenverpflichtend, die Abendveranstaltungen sind optional.

2.-5. Tag: Musik & Urlaub

In einer entspannten Mischung wird Musik & Urlaub gemacht.

6. Tag: Abschlusskonzert

Wir präsentieren beim abendlichen Abschlusskonzert in der Dorfkirche Querceto das musikalische Ergebnis der ganzen Toskana-Woche.

7. Tag: Abreise

In Absprache mit Ursula Vetter von der Accademie Libera können Sie auch noch weitere erholsame Urlaubstage im schönen Querceto anhängen. Das ist vorher oder wenn man von den Ferien- bzw. Schulzeiten unabhängig ist, auch nachher möglich.

Mitfahrgelegenheiten vermitteln wir auf Wunsch und nach Möglichkeit.

Die Unterkunft

Wohnen in Querceto

Kosten für Halbpension - reichhaltiges Frühstück sowie Mittagessen mit toskanischer Küche:

Mehrbettzimmer: ab 45 €/ Tag

Doppelzimmer: ab 65 €/ Tag

Einzelzimmer: Aufschlag 15 €/Tag auf Doppelzimmerpreis

Familien können in einer gemeinsamen Ferienwohnungen mit/ohne Halbpension untergebracht werden.

Buchung der Unterkunft

Accademia Libera Querceto Ursula Vetter (deutschsprachig)
Telefon: +39 366 13515 67
E-Mail: accademialibera2000@gmail.com

Via di Borgo 1/1
56040 Querceto

Für Mitreisende, die nicht am Kurs teilnehmen, fällt für den Trägerverein MARCO POLO ein Mitgliedsbeitrag von 15 € an. Begleitpersonen für Minderjährige sind erwünscht.

Eine Aufenthaltsverlängerung ist vor oder nach dem Kurs möglich.

Kursgebühren

Die Kursgebühren in Höhe von 190 €, für Schüler und Studenten, bzw. 250 € für Erwachsene beinhalten sechs Tage Teilnahme am Orchester und Ensembleunterricht für Streicher und/oder Einzel- und/oder Ensembleunterricht am Klavier.

Teilnahme an beiden Angeboten Streicher und Klavier ist auf Nachfrage möglich.

Schülerinnen und Schüler der Jugendmusikschule Südlicher Breisgau e.V. können einen Zuschuss beim Förderverein der Jugendmusikschule in Höhe von bis zu 30% beantragen (ermäßigte Kursgebühr bis 18 Jahre: 130 €).

Anmeldung

Rückfragen und Anmeldung bitte direkt an:

Jugendmusikschule Südlicher Breisgau e.V.
Musikschulleiter Joachim Baar
Auf dem Rempart 7
79219 Staufen

Telefon: 07633/82761
Fax: 07633/802470
E-Mail: baar@jms-s-breisgau.de

Nach Bestätigung der Anmeldung bitte die Kursgebühr auf folgendes Konto überweisen:

IBAN: DE 22 2004 1155 0475 7597 00
Bank: com-direct Bank
Kontoinhaber: Joachim Baar

Sommerakademie: Musik & Urlaub in den Sommerferien an der JMS

Berichte zur Sommerakademie

Lehrer für Sommerakademie

Wer unterrichtet? Wir, die Dozenten der 8. Musikakademie sind erfahrene Musikpädagoginnen, Orchester- und Kammermusikerinnen. Im Zentrum steht die Freude am gemeinsamen Musizieren, die Erweiterung der technischen und musikalischen Fähigkeiten und die Entwicklung neuer Ideen und Impulse für jeden Einzelnen.

Besonderen Wert legen wir auf das Zusammenspiel. Dabei geht es immer um Themen wie: Wie finde ich meinen eigenen Klang? Welche Techniken und Bewegungen unterstüt- zen mich dabei und bringen mich beim Üben ohne Umweg ans Ziel? Wie bereite ich mich in Gehörbildung und Theorie auf das Abitur vor? Wie lerne ich Vorspielen und genieße es selbst am meisten?

Beim Klavier auf Wunsch auch: Wie lerne ich Improvisieren, Blattspielen, Begleiten und Zusammenspiel mit anderen Instrumenten?

Viele ehemalige Teilnehmer berichten begeistert über mu- sikalische Entwicklungen, einen „neuen Ton“, einen „eigenen Klang“, der bleibt und nachwirkt.