Wo Musik in der Schule klasse ist: 10 Jahre Musikklasse am Faust Gymnasium Staufen

Querflöte, Fagott oder sogar Bandoneon: Durch die Kooperation des Gymnasiums mit der Jugendmusikschule können Schüler am Faust gemeinsam musizieren und werden dabei individuell gefördert. (Foto: Barbara Schmidt)

Badische Zeitung vom 6. September 2017

Seit zehn Jahren können Schüler am Faust-Gymnasium in Staufen im erweiterten Musikunterricht ein Instrument lernen.

STAUFEN. Horn, Gitarre, Querflöte, Klavier oder Schlagzeug am Gymnasium lernen? In Staufen ist das kein Problem. Seit zehn Jahren bietet das Faust-Gymnasium eine Musikklasse an. Die Nachfrage war über all die Jahre groß. Auch für das kommende Schuljahr haben sich wieder 27 Kinder angemeldet.

Das Konzept haben Gabriele Stannat-Deißler, Leiterin des Fachbereichs Musik, und ihr inzwischen pensionierter Kollege Andreas Wolff gemeinsam mit Joachim Baar, dem Leiter der Jugendmusikschule Südlicher Breisgau, ausgearbeitet. Den Anstoß gab die Kooperation der Jugendmusikschule mit der Grundschule, die nach der Bildungsplanreform 2003/ 2004 begründet worden war. "Wir haben an der Grundschule mehrfach hospitiert, haben uns alles angeschaut und mit den Lehrkräften gesprochen.

Dann sind wir selbst in die Konzeptionsphase gestartet", schildert Stannat-Deißler die
Anfänge der Musikklasse am Faust. Von der Idee bis zur Umsetzung dauerte es rund ein Jahr. (Weiterlesen…)

Freuen sich über zehn Jahre Musikklasse am Faust: Joachim Baar und Gabriele Stannat-Deißler. (Foto: Barbara Schmidt)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.