Mit „Die Hexentäler Streicherlein“ ruft JMS neues Kinderorchester ins Leben

Mit den „Tapferen Streicherlein“, den „Sinfoteenies“ und dem „Faust-Streichorchester“ verfügt die Jugendmusikschule Südl. Br. bereits über mehrere Schülerorchester – indes befinden sich diese alle in Staufen, wo auch die Verwaltung der Musikschule beheimatet ist.

Darum soll es mit den „Hexentäler Streicherlein“ nun auch im Hexental eine Dépendance geben. Geprobt wird immer dienstags in der Hexentalschule Merzhausen. Die Teilnahme ist kostenlos, die Leitung hat Jeannette Dorée inne.

Alle interessierten Kinder ab 6 Jahren sind willkommen!

Einzige Voraussetzung: mind. ein halbes Jahr Unterricht eines Streichinstruments.

Ein bisschen „Mäuschen-Spielen“ kann man bereits am 15.6., dann nämlich treten die „Tapferen Streicherlein“ – das Staufener Pendant, das es bereits seit einigen Jahren gibt – beim Schülerkonzert im Rathaus Merzhausen auf. (Eintritt frei.)

Anmeldung für erste Schnuppertermine bei:

Jugendmusikschule Südl. Br. e.V.

Geschäftsstelle | Auf dem Rempart 7 | 79219 Staufen

Tel.: 07633 / 8 27 11 | mail@jms-breisgau.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.