Klassik, Klezmer, Jazz und ganz viel Blues

Mit einem bunten Programm unterschiedlichster Stilrichtungen leitete das Schülerkonzert der Jugendmusikschule Südlicher Breisgau Johann-Philipp-Schule in Schallstadt die Pfingstferien ein. Die jungen Musikerinnen und Musiker an Saxophon, Klarinette und Querflöte der Klassen von Anne Galow, Nicole Krüger und Marion Verdone zwischen sechs und 18 Jahren brachten eindrucksvoll zu Gehör, was sie sich in den letzten Monaten zusammen mit ihren Lehrkräften erarbeitet hatten. Besonders erwähnenswert ist die kleine Paula, die nach erst einem Monat Klarinettenunterricht das Lied „Bruder Jakob“ vorspielte und damit ihren Mut und ihre Freude am Instrumentenspiel bewies. Die Kinder und Jugendliche brillierten mit Einzelvorträgen, Duetten und in größeren Ensembles, am Klavier begleitete sie Bernd Schäfer.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.