Heiße Rhythmen in der Landeckschule

Beim Schülerkonzert der Schlagzeugklasse von Arno Pfunder an der Landeckschule in Bad Krozingen zeigten elf Schlagzeuger zwischen sechs und sechszehn Jahren, was sie am Schlagzeug draufhaben.

Für etwa die Hälfte von ihnen war es das erste Vorspiel überhaupt, für die anderen das erste seit eineinhalb Jahren. Mit Bravour meisterten die Drummer diese Aufgabe. Die meisten trommelten mit Musikbegleitung vom Band, andere zusammen mit ihrem Lehrer Arno Pfunder, der nunmehr im 30. Jahr an der Jugendmusikschule Südlicher Breisgau Schlagzeug unterrichtet. „Es war toll, auch die Familien der Schüler wiederzusehen, neben dem wöchentlichen Unterricht wird ja auch zuhause geübt und das muss Hand in Hand gehen“, sagte Pfunder. Mit einem breiten Grinsen verließen die Schüler nach dem Vorspiel die Bühne. Verwandte und Freund applaudierten begeistert. Die jungen Schlagzeuger haben genau das erlebt, was ihrem Lehrer wichtig ist: Sie haben erfahren, welche Freude solch ein Auftritt macht – ihnen selbst und anderen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.